Werkstatt

Schmieden gehört zu den ältesten Handwerksberufen. Schon seit der Gewinnung von Eisen wird dieses Material handwerklich bearbeitet. In fast jedem Dorf war der Schmied der wichtigste Handwerker. Er fertigte aus Eisen Gebrauchsgegenstände, Waffen und auch Ziergegenstände.

Natürlich ist es einem einzelnen Handwerker nicht möglich, sämtliche Techniken der Metallbearbeitung zu beherrschen. Wir schmieden in unserer Werkstatt in traditioneller Technik und versuchen dabei moderne und individuelle Formgebung in unsere Produkte einfließen zu lassen.

Es gibt bei uns keine maschinell vorgefertigten Zierelemente, jedes Stück ist in unserer Werkstatt „durchs Feuer gegangen“ und wurde mit dem Hammer am Ambos geformt.

Das geformte Eisen wird in der Werkstätte zum fertigen Produkt zusammengebaut und die Oberfläche wird je nach Charakter des Stückes, bei Bedarf oder nach Wunsch der Kunde veredelt und nachbearbeitet.
..

Im Laufe der Zeit wurden viele verschiedene Metallbearbeitungs- und Verarbeitungsverfahren entwickelt und es gibt unzählige Produkte am Markt, deren Rohstoff Metall ist.